Ausschreibung VinOlympics

Am 26.07.2020 gehen die VinOlympics in die zweite Runde. Strecke, Verpflegung und Genuss sollen gleich sein – aber nur ihr könnt dafür sorgen, dass wir an das erste Mal herankommen.

10 km oder 21 km laufend oder wandernd vom Rennbahnsteg zum Cospudener See während alle 2 km köstlicher Wein und leckere Snacks darauf warten genossen zu werden… Mit dem Médoc Marathon als Vorbild, mit der Energie eines Ironman und mit Freude von 100 Kindern organisieren 4 junge Leipziger den Genusslauf des Jahres – die VinOlympics.
10 km oder 21 km stehen zur Auswahl und Verpflegung und Genussmoment warten alle 2 – 3 km auf die Läufer und Wanderer. Wir feiern das Leben, das Laufen und den Wein, denn genau darüber definieren die VinOlympics das Sein.

Der Streckenverlauf wird genauso sein, wie in 2019. Wie gewohnt wird es ganz viel Kreidezeichnungen geben mit denen ihr ins Ziel finden werdet. Ansonsten schaut doch einfach auf unseren Social Media Accounts (Facebook, Instagram).

Wir suchen noch Helfer, bitte verwendet dazu das Anmeldeformular.

Strecke:
21 km

Startgebühr:
27 €

Könnnen die VinOlympics nicht durchgeführt werden, wird die komplette Startgebühr zurückerstattet.

Startberechtigt:
Jeder, der 10 oder 21 km laufen oder wandern kann.
Die Geschwindigkeit und die Technik spielen hierbei keine Rolle.

Bei Startern unter 18 Jahren ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich, am besten sind die Eltern mit dabei (starten auch).

Die Teilnahme an unserer Verantstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Alle Teilnehmer der VinOlympics haften persönlich. Von Ansprüchen Dritter gegen die VinOlympics auf Ersatz von Schäden, die durch die Teilnahme entstehen könnten, distanzieren wir uns.

Startzeit:
10:00 Uhr Rennbahnsteg Ecke Max – Reger – Allee, 04107 Leipzig
Einfinden bitte ab 9:30 – spätestens 09:45.

Jeder Starter erhält eine Teilnahmeerinnerung.

Hier geht es zur Anmeldung

https://heartrules.de/anmeldung-vinolympics/

Anmeldeschluss ist der 14.7.2020 oder wenn die max. Teilnehmeranzahl von 150 Personen erreicht ist.